Klingen kreuzen mit anderen Präsidien

Wohin wollen die neuen Parteipräsidien der etablierten Parteien in Basel-Stadt? Mit dieser Frage kam die Schweiz am Wochenende auf uns, die Grünen und die FDP zu. Und das Gespräch wurde lebendig.

Unser Präsidiumsteam – mit Jessica Brandenburger und mir als Co-Präsidentinnen und mit Marcel Colomb und Stefan Wittlin als Vizepräsidenten – haben im April eine hervorragend aufgestellte Partei übernehmen dürfen. Wir haben uns für die kommenden Jahre viel vorgenommen für die SP Basel-Stadt: Die Chancengerechtigkeit erhöhen, die Demokratie erweitern, die Gestaltung des Lebensraums prägen, den Klimaschutz vorantreiben.

Für alle diese Bereiche haben wir klare Anliegen und zum Teil laufen die Prozesse schon. Wie konkrete die Pläne der Präsidien von FDP und Grünen sind, hat sich im Interview wohl nicht bis ins letzte Detail erschlossen. Klar ist, dass wir insbesondere mit der FDP glasklare Differenzen haben.

Das Interview zum Nachlesen (PDF-Download).