Eine kleine Massnahme, aber immerhin

Eine Flugticketabgabe, wie sie der Nationalrat am 10. Juni beschlossen hast, ist zwar tief und am Euroairport ist die Situation zusätzlich kompliziert. Das Ziel muss klar eine internationale Kerosin-Besteuerung sein. Dennoch bin ich froh, dass die Schweiz beginnt Verantwortung zu übernehmen.

Für mich ist klar: Kleine erste Massnahmen erhöhen die Chancen für eine internationale Lösung und den Druck bei Verhandlungen.

Die viel zu billige Vielfliegerei ist und bleibt falsch. Ich werde mich weiter dafür einsetzen, dass das Eisenbahnnetz und andere umweltfreundlichere und nachhaltigere Reiseformen gefördert werden.

Schweiz Aktuell (SRF) hat berichtet.