Dalbe-Pärkli – mehr Platz für unser Quartier

Gemeinsam mit Grossratskandidat Balthasar Wirz mache ich mich stark für eine neue Verweil-Oase.

In unserem Quartier gibt es Platz für einen neuen Park? Ja, und zwar am St. Alban-Rheinweg zwischen Wettsteinbrücke und Mühlenberg. Dieser Stadtraum an bester Lage ist ideal erschlossen und frei von Durchgangsverkehr. Hier hat man einen wunderbaren Blick über den Rhein, grosse Bäume im Rücken, angenehmen Schatten zu den heissen Stunden und Sonnenstrahlen am Abend.

Wir schlagen vor, dass hier das neue Dalbe-Pärkli erstellt wird – mit Nutzungen für alle im Quartier. Eine Umnutzung dieser riesigen, heute asphaltierten Fläche mit einer Grösse von rund 25 Tennisfeldern leistet auch einen Beitrag dazu, dass sich die St. Alban-Vorstadt erfolgreich zur Begegnungszone wandeln kann.

Was wäre mit einem kleinen Spielplatz? Mit einer Boules-Bahn? Mit einer Rasenfläche zum Picknicken? Mit einem gemeinsam bewirtschafteten Kräutergärtli und ein paar Gemüsebeeten?

Wenn das Parkhaus am Kunstmuseum fertig ist, wird es unser Quartier entlasten. Weil Autofahrende dann eine 1A-Möglichkeit zum unterirdischen Parkieren haben, können wir mehr öffentlichen Raum für die Menschen nutzen.

Wir setzen uns politisch dafür ein, dass wir den öffentlichen Raum für die Quartierbewohner*innen aufwerten können – und wir freuen uns über Ihre Ideen und Wünsche!

Schreiben Sie uns an dalbe-paerkli@lisamathys.ch!
Ideen, die zu einem Vorstoss, einer Petition oder sonst einer Eingabe führen, belohnen wir mit Fähri-Fahrten.

Lisa Mathys und Balthasar Wirz
Grossrätin und Grossratskandidat SP, Liste 5