Unjournalistisch und suggestiv

Mir fehlen die Worte, seit ich am 15.5. die Schweiz am Sonntag aus dem Briefkasten geholt habe. Nachdem der „Täter von Rupperswil“ gefasst wurde – ein bis dahin unauffälliger, durchschnittlicher Schweizer –, stellt ausgerechnet diese Zeitung mit der Front-Schlagzeile eine krampfhafte suggestive Verbindung zum extremen, verbrecherischen Islamismus her. Mein Brief an den Chefredaktoren.

„Unjournalistisch und suggestiv“ weiterlesen

Bürgerliche Werte gibt es nicht mehr

Soll es mich freuen, dass sich die Bürgerlichen in Basel-Stadt selber verraten, indem sie ein „Päckli“ mit der SVP machen für die Regierungsratswahlen? Es könnte mir zumindest egal sein. Aber ich finde es eine Schande.

Während die SVP immer weiter nach rechts aussen abdriftet und sich auch nicht mehr davor scheut, wiederholt fundamentale Werte unserer Rechtsordnung anzugreifen, scheint die frühere Mitte nun auch in Basel noch den letzten Rest an Eigenständigkeit und Selbstachtung zu verlieren.

„Bürgerliche Werte gibt es nicht mehr“ weiterlesen